Bürgerinitiativen Flughafen Braunschweig-Wolfsburg
gegen die Startbahnverlängerung des Flughafens

in Kooperation mit BIBS-Fraktion, Braunschweig-Online, Querumer Forst, Waggum




Flugverkehr
mit großen Flugzeugen am Braunschweiger Flughafen



Anlaß für die nachfolgende Darstellung geben u.a. fragwürdige Meinungsäußerungen, dass die gegenwärtige Start- und Landebahn des Braunschweiger Flughafens für den Betrieb eines Airbus A320 zu kurz sei:

Klaus-Peter Bachmann (SPD): "Die Antwort aller anwesenden Fachleute des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt: Ja, wir brauchen die Landebahnverlängerung, da wir sonst mit unserer neuen Maschine A320 keine Start- und Landeerlaubnis erhalten würden, wenn sie entsprechend zugeladen und "aufgerüstet" ist. Bei der Vorstellung der Maschine ist sie in Waggum leer und "wenig betankt" gelandet und gestartet!" Antwort auf eine Anfrage zum Besuch einer SPD-Delegation beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig am 12.06.2008.

Daniel Kreßner, Ratsfraktionsvorsitzender der FDP im Rat der Stadt Braunschweig, zur Landung des Airbus A320 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig: "Die Äußerungen zeugen von grober Unkenntnis. Der Airbus konnte nur landen, weil er minimal beladen war." Braunschweiger Zeitung, 22. Juni 2006, Seite 17.

Anne Kliesch, Ehefrau des Ratsmitglieds Kliesch (CDU) im Rat der Stadt Braunschweig: "Wäre er – im Gegensatz zu zahlreich erschienenen SPD-Mandatsträgern aus dem Rat und Landtag – am Montag zur Landung des A 320 erschienen, dann wüsste er auch, dass die Landung auf der zu kurzen Piste nur mittels einer Ausnahmegenehmigung, einer Beschränkung auf die nötigste Flugbesatzung und einen halbvollen Tank möglich war." Neue Braunschweiger, 25.06.2006.

Braunschweiger Zeitung: "Die Verlängerung erlaubt auch Start und Landung größerer Maschinen, so des neuen Airbus A 320 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt oder des A 319 von Volkswagen." Braunschweiger Zeitung, 9. August 2006, Seite 17.

Joachim Roth, Wirtschafts-Dezernent der Stadt Braunschweig: "Mehrere dort ansässige Unternehmen, darunter das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Volkswagen Air Service, FR Aviation und New Yorker hätten erklärt, dass für sie die Verlängerung der Landebahn auf 2300 Meter wegen der Anschaffung großer Flugzeugen nötig sei, so Roth." Braunschweiger Zeitung, 28. Februar 2007, Seite 20.

Tatsächlich findet jedoch ein reger Flugbetrieb am Braunschweiger Flughafen mit Luftfahrzeugen des Typs Airbus A320 und weiteren großen Luftfahrzeugen statt. Nachstehend folgen einige Beispiele.

Airbus A319-133X CJ
Volkswagen Air Services

Braunschweig Der Airbus A319 der Volkswagen Air Services landet und startet regelmäßig am Braunschweiger Flughafen.


Airbus A319-133X CJ (VP-CVX)
Volkswagen Air Services
Source: Link to Airliners.net


Airbus A320-232
Blue Wings

Braunschweig, 22.04.2009  Am Mittwoch, den 22.04.2009, landete und startete ein Airbus A320-232 (D-ANNE) der Blue Wings mit ca. 100 Personen am Braunschweiger Flughafen ( Braunschweiger Zeitung vom 23.04.2009, Seite 22: "Mit zwei Flugzeugen vom Typ Airbus A320 landeten etwa 200 Mitarbeiter der Düsseldorfer Fluglinie Blue Wings auf dem Flughafen in Waggum").


Airbus A320-232 (D-ANNE)
Blue Wings

Source: Link to Airliners.net


Airbus A320-232
Blue Wings

Braunschweig, 22.04.2009  Am Mittwoch, den 22.04.2009, landete und startete ein Airbus A320-232 (D-ANNB) der Blue Wings mit ca. 100 Personen am Braunschweiger Flughafen ( Braunschweiger Zeitung vom 23.04.2009, Seite 22: "Mit zwei Flugzeugen vom Typ Airbus A320 landeten etwa 200 Mitarbeiter der Düsseldorfer Fluglinie Blue Wings auf dem Flughafen in Waggum").


Airbus A320-232 (D-ANNB)
Blue Wings
Source: Link to Airliners.net


Boeing B737
Transavia.com

Braunschweig, 10.03.2009  Am Dienstag, den 10.03.2009, landete und startete eine Boeing 737 der Transavia.com am Braunschweiger Flughafen.


Boeing B737
Transavia Airlines
Source: Link to Airliners.net


Airbus A319
Hamburg International

Braunschweig, 09.03.2009  Am Montag, den 09.03.2009, landete und startete ein Airbus 319 der Hamburg International am Braunschweiger Flughafen.


Airbus A319
Hamburg International
Source: Link to Airliners.net


McDonnell Douglas MD-83
Blue Line

Braunschweig, 25.02.2009  Am Mittwoch, den 25.02.2009 - von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt - landete eine McDonnell Douglas MD-83 der französischen Fluggesellschaft Blue Line auf dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg. Dem Vernehmen nach hatte das Flugzeug die Fußballmannschaft von Paris St. Germain an Bord, die von Braunschweig nach Wolfsburg weiter reisten zum UEFA-CUP-Zwischenrundenspiel gegen den VFL Wolfsburg.


McDonnell Douglas MD-83 (DC-9-83)
Blue Line
Source: Link to Airliners.net



Boeing B737
Sterling.dk

Braunschweig, 22.01.2008  Am Dienstag, den 22.01.2008, landete und startete eine Boeing B737 der Sterling.dk Airlines am Braunschweiger Flughafen.



Boeing B737 der Sterling.dk Airlines
Source: Link to Airliners.net


Cessna 750 Citation X
Hellenic Civil Aviation Authority

Braunschweig, 31.08.2007  Am Freitag, den 31.08.2007, landete und startete eine Cessna 750 Citation X (N262CX) der Hellenic Civil Aviation Authority am Braunschweiger Flughafen.


Cessna 750 Citation X
Hellenic Civil Aviation Authority

Source: Link to Airliners.net


Fairchild Dornier 328-310 328JET
Private Wings

Braunschweig, 08.06.2007  Am Freitag, den 8.06.2007, landete und startete eine Fairchild Dornier 328-310 328JET (D-BIRD) der Private Wings am Braunschweiger Flughafen.


Fairchild Dornier 328-310 328JET
Private Wings

Source: Link to Airliners.net



Boeing B737-33A
Mexikanische Luftwaffe

Braunschweig, 08.06.2007  Am Freitag, den 8.06.2007, landete und startete eine Boeing B737-33A (XC-UJB) der Mexikanischen Luftwaffe am Braunschweiger Flughafen.


B737-33A
Mexikanische Luftwaffe

Source: Link to Airliners.net



Bombardier BD-700-1A10 Global Express
Tyrolean Jet Services

Braunschweig, 30.06.2006  Am Freitag, den 30.06.2006, landete und startete eine Bombardier BD-700-1A10 Global Express (OE-IEL) der Tyrolean Jet Services am Braunschweiger Flughafen.


Bombardier BD-700-1A10 Global Express
Tyrolean Jet Services
Source: Link to Airliners.net



Airbus A319
United Arab Emirates


Braunschweig, 24.06.2006  Am Samstag, den 24.06.2006 - von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt - landete der Airbus A319-133X CJ (A6-ESH, Hersteller-Seriennummer 910) von United Arab Emirates am Braunschweiger Flughafen und parkte vor dem Hangar der Volkswagen AG. Dem Flugzeug entstieg eine ganze Delegation orientalisch gekleideter Personen.


Airbus A319-133X CJ
United Arab Emirates
Source: Link to Airliners.net

Damit wurde zum wiederholten Male auch für Nichtfachleute die Legende widerlegt, dass Flugzeuge der Klasse Airbus A320 (A319/A320/A321) in Braunschweig wegen einer angeblich zu kurzen Start-/Landebahn nur unbeladen landen und starten können. Dieses Ereignis reiht sich nahtlos an ähnliche Flugbewegungen, bei denen bis zu 140 Passagiere in Flugzeugen der Typen B737-700 und Fokker-100 auf der 1.680 m langen Start- und Landebahn des Braunschweiger Flughafens abgeflogen und auch wieder zurückgekehrt sind.


Airbus A320
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Braunschweig, 09.06.2006 Vermutlich am Freitag, den 09.06.2006 - weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit - landete der Airbus A320 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt mit dem Kennzeichen D-ATRA am Braunschweiger Flughafen. Es ist jener Airbus, für dessen Betrieb die Start-/Landebahn dieses Flughafens von 1.680 m auf 2.300 m Länge mit Vernichtung von ca. 100 ha Wald unter Einschluß eines faktischen Vogelschutzgebiets verlängert werden soll.


Airbus A320-232
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Source: Link to Airliners.net


Antonow AN-72-100
Enimex / Atlantic Airlines


Braunschweig, 13.10.2005
Am Donnerstag, den 13.10.2005, landete und startete eine Antonow AN-72-100 (ES-NOI) der Enimex / Atlantic Airlines am Braunschweiger Flughafen.


Antonow AN-72-100
Enimex / Atlantic Airlines

Source: Link to Airliners.net


Antonow AN-26B
Exin


Braunschweig, 01.07.2005
Am Freitag, den 01.07.2005, landete und startete eine Antonow AN-26B der Exin (SP-FDS) am Braunschweiger Flughafen.


Antonow AN-26B
Exin

Source: Link to Airliners.net

Boeing B737-700
Hamburg International


Braunschweig, 21.03.2005 Am 21.03.2005 startete eine Boeing B737-700 (
D-AHIC) mit 147 Passagieren am Braunschweiger Flughafen zu einem Direktflug nach Luxor/Ägypten. Das Flugzeug machte dabei einen Tankstopp in Nürnberg.



Boeing B737-700
Hamburg International
Source: Link to Airliners.net



BAE Systems Avro 146-RJ100
Swiss International Airlines

Braunschweig, 21.10.2004  Am Donnerstag, den 21.10.2004, landete und startete eine BAE Systems Avro 146-RJ100 (HB-IXU) der Swiss International Airlines am Braunschweiger Flughafen.




Zuletzt überarbeitet: 30.09.2017

Impressum